Eine seit vielen Jahren bewährte Keto-Diät und Ihre Menüs für eine Woche

Die absolute Mehrheit der Menschen träumen, träumen und träumen werden abnehmen. Aber warum den Erfolg in diesem Bereich eigentlich nicht viele?

Keto-Diät

Wenig nützliche Informationen zu diesem Thema, die Schwierigkeiten bei der Begrenzung der Ernährung, mangelnde Motivation, finanzielle Schwierigkeiten, gesundheitliche Probleme und Sonstiges – wichtige Gründe (von denen die meisten üblichen Ausreden, um nichts zu tun) die Abwesenheit eines positiven Ergebnisses.

Es gibt eine große Anzahl von Diäten. Einige sind effizienter, andere weniger, aber alle basieren auf dem Prinzip der Gewichtsabnahme: erstellen einer Kalorien-Defizit. Sie müssen mehr Energie verschwenden, als zu empfangen.

Wodurch ein solches Defizit? Erstens ist es eine körperliche Aktivität, und zweitens ist die Verringerung der Menge der verbrauchten Kalorien, beziehungsweise, und Nahrung in Ihrer Ernährung zu deutlich weniger. Weniger Verbrauch, mehr Verbrauch – das Ergebnis ist nicht weit Weg.

Einer der effektivsten ist die Keto-Diät, das förderte noch in den 60er Jahren Vince Gironde. Was ist Ihre Besonderheit? In der vollständigen Eliminierung von Kohlenhydraten, die Verwendung in der Ernährung große Mengen an Fett und Protein, spezifisches System der Umgestaltung Ihres Körpers.

Keto-Diät abnehmen

Als Keto-Diät unterscheidet sich von anderen Diäten und Merkmale der Ernährung

Da die grundlegende Brennstoff für die Versorgung des Gehirns und des gesamten Organismus sind die Kohlenhydrate, dann in der "Keto" Sie zwingen Sie Ihren Körper gehen Sie auf eine Alternative Energiequelle - Fett, und dieser Prozess der Aufspaltung und Nutzung Fett heißt Ketose.

Aufgrund dieser Rotation ist die Erschöpfung der eigenen Bestände Kohlenhydrate - glycogen, das sich in den Muskeln und der Leber, und die subkutane Fett Körper verbrennt automatisch.

Es gibt mehr Tiefe Entschlüsselung dieser Diät, mit klarer Beschreibung der Prinzipien der Arbeit und des Mechanismus, aber es macht keinen Sinn darüber reden so detailliert nicht. Warum?

Ja, weil die Hauptsache - zu verstehen, die Essenz dieses Systems: durch den fast vollständigen Verzicht auf Kohlenhydrate, den Verzehr von großen Mengen Fett ist für die ordnungsgemäße Funktion des Gehirns, einen Mangel an Kalorien in der Ernährung, Gewicht zu verlieren, kann man mit Sicherheit und subkutane Fett zu verbrennen.

Keto-Diät-Produkte

Ob es sich lohnt, die Kohlenhydrate ganz wegzulassen? Lassen Sie nur 30-50 Gramm Ballaststoffe für die richtige Arbeit des Darms. Auf die Fettverbrennung Sie nicht beeinflussen, sondern verbessern die Verdauung.

Zellulose liegt in den grünen pikante Gemüse (Gurken, Salat, Spinat, etc.).

Wie ist die Anpassung des Organismus an solch eine Diät

Phase 1. In den ersten 8-10 Stunden Diät Ihre Reserven von Kohlenhydraten des Körpers erschöpft.

Phase 2. Am zweiten Tag nach der letzten Einnahme von Kohlenhydraten, ist der Körper bereits umgebaut auf eine neue Energiequelle.

Phase 3. Auf 5-6 Tag der Körper nutzt Fett als Energiequelle. Aber abgesehen davon, eine Quelle von Energie immer noch und Proteine.

Phase 4. Ihr Körper ist vollständig umgestellt auf den Abbau von Fett. Eiweiß nicht als Energie. Das Gehirn auf 3/4 isst Ketose Weg.

Ein wichtiger Punkt, der Kohlenhydrat-laden. Was ist sein Sinn? Nach Ablauf von, sagen wir, zwei Wochen Keto-Diät, wird Ihr Körper nutzt eine Alternative Energiequelle – Fett.

Aber für die Beschleunigung des Stoffwechsels, zur Erzeugung der adaptiven Eigenschaften des Organismus, dennoch benötigt eine gewisse Menge an Kohlenhydraten. Wie viel? 10 Gramm Kohlenhydrate pro Kilogramm Körpergewicht ausreichen.

Wann? Nach zwei und mehr Wochen Keto-Diät. Dauern der Download sollte nicht mehr als 12-18 Stunden. In dieser Zeit Essen Sie komplexe und einfache Kohlenhydrate, Ballaststoffe, und dann wieder zwingen, Ihren Körper zu «wechseln» im Ketose-Modus.

Die Zusammensetzung der Keto-Diät

Was die Zusammensetzung der Ernährung? Ein Drittel der tägliche Kalorien sollte Protein, Rest Fett. Es ist bekannt, 1 Gramm Fett entspricht 9 kcal und 1 Gramm Eiweiß 4 kcal.

Zum Beispiel müssen am Tag 2200 kcal zum abnehmen. Also, angesichts des Anteils, Essen 200 Gramm Fett und 100 Gramm Eiweiß. In der Summe wird 2200 kcal/Tag. Elementare Arithmetik wird dazu beitragen, Ihren Körper zu einem guten Ergebnis.

Erlaubte und verbotene Produkte

Keto-Diät erlaubte Lebensmittel

Welche Lebensmittel sollten gegessen werden? Alle, die Hauptsache ist, dass in Ihnen die Kohlenhydrate. Der Vorteil doch wieder Nahrung tierischen Ursprungs.

Es ist auch sinnvoll hinzufügen ungesättigte Fette (Leinsamen -, Oliven -, Nuss-öle), Fischöle und wie oben erwähnt, ein wenig Ballaststoffe.

Keto Diät-Menü für eine Woche

Es sind Produkte, die eine positive Wirkung auf den Organismus und helfen das Gewicht zu reduzieren.

Frühstück (8.00 - 10.30)

Protein-Cocktail (bestehend aus Hüttenkäse, Beeren, Milch) ein Glas.

Eiweiß von drei Eiern geschweißten gekocht.

Brot mit Käse (kalorienarm, nicht mehr als 250 Kcal).

Mittagessen (12.00 – 14.30)

Brauner Reis auf dem Wasser.

Eine Scheibe Käse.

Gekochtes Huhn ohne Haut -150 gr.

Nachmittagsjause (16.00)

Glas Cocktail (Mischen in einem Mixer – Milch, Quark, Banane)

Walnüsse - eine Handvoll.

Abendessen (17.00 – 18.30)

Fisch 150 gr pro paar oder Grill.

Brauner Reis, gekocht auf dem Wasser, eine portion.

Salat (1/2 Gurke, rote Zwiebel, ½ Tomate).

Quark.

Schäden an den Körper von Keto Diät

  1. Der Geruch von Aceton. Mit einem überschuss von Spaltprodukten (ketone) ein unangenehmer Geruch. Was kann ich tun? Ihnen hilft ein einfaches Wasser. 3 Liter pro Tag wird ein guter Weg, um loszuwerden des Problems.
  2. Verminderte Leistungsfähigkeit. Ein solches Phänomen tritt zu Beginn der Diät und dauert dieser Zustand etwa eine Woche. Nachdem das Gehirn wieder vollständig seine Arbeit.
  3. Avitaminose. Durch die Reduzierung der Auswahl der Produkte hat ein Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen. Mit diesem Problem hilft Ihnen die zusätzliche Einnahme von Vitamin-komplexe.
  4. Bei der Keto-Diät in keinem Fall ist es unmöglich, Alkohol zu trinken. Die Folgen können sehr traurig.
  5. Verstopfung. Nun, die Lösung ist immer noch die gleichen Ballaststoffe, die normalisiert die Arbeit des Darms.

Bevor Sie versuchen, diese Diät, stellen Sie sicher, dass Sie wirklich bereit sind, denn es erfordert enorme Ausdauer, Willenskraft, Geduld. Angefangen und nicht beendet sind, kann schädlich für Ihre Gesundheit. Die Hauptsache – ernst nehmen muss die Aufgabe abnehmen, und das Ergebnis ist nicht mehr fern.

19.06.2020