Wie man Gewicht verlieren für eine Woche: zuverlässige Wege, schnell Gewicht zu verlieren

Woche – eine sehr Reale Frist, um Gewicht zu verlieren. Diät für eine Woche kann nützlich sein, deinem Körper, und und kann zu irreparablen Schäden für die Gesundheit - es hängt alles von der Ernährung und Menü. Erzählen Sie, wie man Gewicht verlieren in einer Woche in der Heimat.

Diät für eine Woche

Abnehmen für eine Woche zu Hause eigentlich nicht so schwer. Es gibt einige einfache und kostengünstige Express-Diäten, die erlauben werden, verlieren 2 kg, 5 kg, 7 kg und 10 kg. das Endgültige Ergebnis hängt von den individuellen Besonderheiten des Organismus und des ursprünglichen Gewichts, aber das sichtbare Ergebnis wird genau. Vollständig entfernen Sie den Bauch, Oberschenkel und andere unerwünschte Ausbuchtungen einer Diät nicht klappt, muss man den Anschluss noch Sport, damit der Körper bekam die begehrte Form.

Wie man Gewicht verlieren in einer Woche in der Heimat

Sitzen auf einer Diät, wollen wir sehen das Ergebnis so bald wie möglich. Wie es der Zufall wollte, Gewichtsverlust erfolgt schrittweise, und ein jog führt nicht zu unmittelbaren Ergebnissen. Wir haben ein paar Tricks, mit denen sich näher zu seinem Traum nur für eine Woche.

Planen Sie Power-Modus

Je sorgfältiger Sie planen Ihr Menü für den Tag (eine Woche im Voraus), desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit plötzlich zu Rollen, um die nächste Arbeit zu Fastfood. Versuchen Sie abführen Sonntag in den Kauf der Lebensmittel für die kommende Woche und gesunde Gerichte Kochen. Ein Teil von Ihnen ist durchaus möglich einzufrieren, Aufteilung in Portionen und ausbau Röntgengerät. Hört diese aus dem Gefrierschrank nützliche Billet am Abend, am morgen zum mitnehmen zur Arbeit das fertige Mittagessen.

Morgen erforderlich

Frühstück — die wichtigste Mahlzeit. Genau davon hängt die Stimmung, die Energie und den Appetit für den ganzen Tag. Vollkornprodukte, Proteine, gesunde Fette nach dem aufwachen zur Vermeidung der Entstehung einer starken Appetit bis zum Mittag. Und nach dem Essen ein kleines Dessert am morgen werden Sie mit Leichtigkeit darauf zu verzichten, nach der Arbeit.

Gesunde Snacks zur Hand

Leichte Snacks helfen über Hunger in den Pausen zwischen den Hauptmahlzeiten. Wenn Sie wissen, dass Sie heute wegen eines wichtigen Meetings müssen Sie überspringen Mittagessen, Tack gesunden Snack zur Arbeit. Zum Beispiel kann es zu Hause vorbereiteten Scheiben von Gemüse und Obst. Nicht zu fassen Schokoriegel an der Kasse, tragen Sie in der Tasche-Riegel aus Trockenfrüchten. Eine Tüte mit Trockenfrüchten oder nicht sautierten Nüssen im Handschuhfach des Autos wird sehr hilfreich sein, wenn Sie im Stau fest.

Trinken Sie viel Wasser

Die Wahrheit, was man «mit BART», aber Ihre Bedeutung darf man nicht vergessen. Die erforderliche Menge des Wassers unterstützt die Arbeit des Körpers auf höchstem Niveau, vor allem, wenn Sie trinken mit Verstand: ein Glas eine halbe Stunde vor dem Essen hilft, weniger zu Essen, ein Glas über 45 Minuten nach dem Essen verbessert den Stoffwechsel. Und hier ist das trinken während der Mahlzeit Magensaft auflösen und nur langsam zu verdauen.

Weniger Salz

Salz — kein Zucker, und von Ihr, ganz klar, nicht dick. Doch genau darin enthaltene Natrium führt zu Wassereinlagerungen und Blähungen. Der überschuss trägt den Titel «das Gewicht des Wassers». Um es loszuwerden, reduzieren Sie die Aufnahme von Salz. In reiner Form ersetzen Sie Sie mit Zitronensaft, indem Sie ihn zum Beispiel in Salaten. Vergessen Sie nicht, dass der «weiße Tod» ist ein Teil Konserven, Saucen, Käse (wobei, je weniger in Ihnen der Fettanteil, desto mehr Salz). In Restaurants Fragen die Kellner die Speisen nicht Salzen: Sie können es selbst am Tisch oder gar nicht zu tun. Wenn die macht der Gewohnheit stärker ist, wählen Sie die Optionen mit einem geringen Gehalt an Natrium.

Mittag-und Abendessen mit Gemüse

Bevor Sie zum Hauptgericht Essen Sie einen Salat oder eine leichte Suppe, Z. B. minestrone oder rote Beete (Creme Suppe, obwohl Gemüse, basieren auf Rahmspinat und scheinen nur leicht). So füllen Sie den Magen nützlichen Ballaststoffen, die helfen Essen weniger Pasta oder hinausschieben mindestens einen Burger Brötchen. Darüber hinaus, wenn Sie Essen Salat am Anfang, Sie haben weniger Chancen «vergessen» über ihn am Ende.

Essen zu Hause

Hausgemachte Kochkunst garantiert die totale Kontrolle über die Zusammensetzung der Speisen. Zur gleichen Zeit, befreit von der Sorge über die versteckten Kalorien, die ist nicht da, und erscheinen sogar in die meisten gesunden Mahlzeiten in Restaurants.

Verzichten Sie auf weißen Produkten

Neben Salz und Zucker, das Weißbrot, Kartoffeln, fetthaltige Milchprodukte — der Grundstein für alle ersehnend, abzumagern (Proteine in dieser Liste nicht enthalten). Verzichten Sie für eine Woche nicht so schwer. Langfristig Essen Sie weißen auf ein Minimum reduziert und ersetzt die bunten Obst und Gemüse, Vollkorn, gesunden Proteinen und gesunden Fetten.

Wie man Gewicht verlieren in einer Woche in der Heimat

Diät für eine Woche

Wenn du keine strengen Fristen für Gewichtsverlust, die Ergebnisse besser nicht jagen: um zu verlieren 5 kg und mehr, wählen Sie eine Diät für 2 Wochen. Je mehr übergewicht, desto mehr langfristige Diät zu beachten. Diät für 4 Wochen, 7 Wochen nicht nur hilft, Gewicht zu verlieren, ohne Schaden für die Gesundheit, sondern auch eine langfristige Ergebnis. Unter extremen Bedingungen abnehmen der Körper wählt das Gewicht so schnell wie Sie ihn verliert. Manchmal, starre Wochen-Diät überhaupt nicht bringen das erwartete Ergebnis, da der Körper beginnt, die Vorräte, die Alarmierung der scharfe Hunger. Diät für 7 Wochen wird die Arbeit des Verdauungssystems, helfen, um den Stoffwechsel zu erholen, und nur wird bei dir die Gewohnheit zu Essen sonst.

7 Wochen und einmal 4 Wochen sehr schwierig, eine strenge Diät einhalten. Ungewohnt mögliche Ausfälle, Anfälle von Essattacken, die auf dem hintergrund des Allgemeinen hungerns verursachen erhebliche Schäden. Deshalb Diät für 3 Wochen und mehr konzentriert sich nicht auf die Verringerung der Mengen von Lebensmitteln, und auf strikter Diät, auf Portionen (am besten Häufig und in kleinen Mengen), auf die richtige Verteilung der energetisch reiche Mahlzeiten über den Tag (morgens – komplexe Kohlenhydrate, abends Eiweiß).

30.04.2020