Wie man einen Schlankheits- und Entgiftungs-Smoothie macht

Schlankheits- und Entgiftungs-Smoothies sind eine großartige Option für diejenigen, die abnehmen müssen. Frisches Obst oder Gemüse, jede Menge Vitamine und Nährstoffe – das steckt in einem gesunden und fettverbrennenden Cocktail.

Was ist das und was nützt es

Ein Smoothie ist ein Cocktail mit einer dicken, gleichmäßigen Konsistenz. Es wird aus Gemüse, Obst, Kräutern und anderen Zutaten zubereitet.

Das Kochen zu Hause erfordert einen Mixer oder Mixer, in dem eine oder mehrere Zutaten gemischt werden.

Smoothies sind nahrhafte Lebensmittel, die das Abendessen leicht ersetzen können. Die Masse erweist sich als dicht, sie kann mit einem Löffel gegessen oder durch einen Strohhalm getrunken werden.

Die Vorteile eines Smoothies sind wie folgt:

  • Sättigt den Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Der hohe Nährstoffgehalt des Getränks ist darauf zurückzuführen, dass es aus frischem Gemüse und Obst zubereitet wird.
  • Es normalisiert die Arbeit des Verdauungssystems, verbessert die Stoffwechselprozesse im Körper.
  • Stärkt das Immunsystem. Obst und Gemüse enthalten eine große Menge nicht nur an Vitaminen, sondern auch an Antioxidantien. Ihre Verwendung gibt einen Energieschub und stärkt die Abwehrkräfte des Körpers. Wenn der Obst- und Gemüsecocktail regelmäßig konsumiert wird, widersteht der gestärkte Körper insbesondere in der Herbst-Winter-Periode perfekt Viren und Infektionen.
  • Reinigt den Körper. Der Cocktail enthält viele Ballaststoffe, die dazu beitragen, Giftstoffe und Toxine aus dem Körper zu entfernen.
  • Hilft zusätzliche Pfunde zu verlieren. Zur Gewichtsreduktion ist es wichtig, bei der Zubereitung des Getränks bestimmte Zutaten mit einzubeziehen. Sie können keinen Zucker und keine schädlichen Zutaten hinzufügen. Da er diätetisch ist, sättigt der Cocktail den Körper gut.
  • Positive Wirkung auf das Nervensystem. Das Trinken eines Cocktails verursacht Fröhlichkeit, einen Energieschub, Leichtigkeit.

Somit sind Smoothies nicht nur gut zum Abnehmen, sondern auch für die allgemeine Gesundheit. Missbrauchen Sie es jedoch nicht. Die empfohlene Portion beträgt nicht mehr als 250 ml pro Tag (außer an Fastentagen).

Smoothies zur Reinigung des Körpers und zum Abnehmen

Effektive Smoothie-Rezepte zur Gewichtsreduktion und Entgiftung des Körpers

Weiter - Rezepte für gesunde Cocktails, die Ihnen beim Abnehmen helfen.

Aus Früchten

Für die Zubereitung eines Fruchtgetränks können verschiedenste Früchte und Kombinationen verwendet werden. Speziell zur Gewichtsreduktion sind Birnen, Äpfel, Grapefruit, Kiwi, Mango nützlich.

Eine der Rezeptoptionen:

  • grüne Trauben - 100 g;
  • Kiwi - 1 Stk. ;
  • Birne - 1 Stk. ;

Gemüse

Ein solches Getränk ist nicht nur zum Abnehmen nützlich, sondern auch in der kalten Jahreszeit, um den Körper vor Erkältungen und Viren zu schützen.

Zutaten:

  • 250 ml Kefir;
  • tomate oder gurke - 1 stück . ;
  • rote Zwiebel - 1 Stk. ;
  • Stangensellerie;
  • Grün nach Geschmack;
  • eine Knoblauchzehe.

Mit Ingwer

Die Zugabe von Ingwer zum Shake macht ihn zu einem starken Fatburner. Dieses Getränk beschleunigt den Stoffwechsel gut. Wenn Sie es jeden Tag verwenden, können Sie in einer Woche bis zu 2 zusätzliche Pfunde verlieren.

Was du brauchst:

  • gehackte Ingwerwurzel - 1 TL,
  • fettarmer Kefir - 2 Gläser;
  • Birne - 1 Stk. ,
  • grüner Tee - 50 ml;
  • Honig und Zimt nach Geschmack.

Mit Grapefruit

Grapefruit ist großartig, um den Stoffwechsel anzukurbeln.

Smoothie-Rezept:

  • Grapefruit - 1 Stk. ;
  • orange - 1-2 Stk. ;
  • Birne - 1 Stk.
Grapefruit-Schlankheits-Smoothie

Mit Kiwi

Diese Frucht kann mit einer Vielzahl von Gemüse, Obst und Beeren kombiniert werden. Alle seine wertvollen Eigenschaften bleiben erhalten.

Um einen Fettverbrennungscocktail zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Kiwi - 3 Stk. ;
  • fettarmer Kefir - 150 ml;
  • Haferflocken - 3 EL. l.

Mit Avocado

Avocados sind gut, um den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Seine Vorteile werden seinem hohen Gehalt an Folsäure, B-Vitaminen und groben Ballaststoffen zugeschrieben.

Um einen Smoothie zuzubereiten, müssen Sie:

  • Avocado - 1 Stk. ;
  • Spinat - 100 g;
  • Kiwi - 2 Stück;
  • blaubeeren - 50 g;
  • Wasser - 100ml.

Beeren-Smoothie

Die Beeren ergeben ein nahrhaftes und vitaminreiches Getränk. Zum Kochen eignen sich sowohl frische als auch gefrorene Beeren.

Eine der Rezeptoptionen:

  • himbeeren - 100 g;
  • brombeeren - 50 g;
  • rote Johannisbeere - 100 g;
  • Milch - 200 g.

Wie macht man einen Smoothie

Damit das Getränk wirklich profitiert und dabei hilft, zusätzliche Pfunde loszuwerden, ist es wichtig, es richtig zuzubereiten. Grundregeln:

  • Verwenden Sie nur frisches Gemüse und Obst.
  • Beobachte den Kaloriengehalt. Wenn Sie abnehmen müssen, sollte der Smoothie ein Minimum an Kalorien haben. Und um ein Sättigungsgefühl zu bekommen, können Sie dem Cocktail Protein oder fettarmen Hüttenkäse hinzufügen. Am besten keine Nüsse und Bananen hinzufügen.
  • Fügen Sie keinen Zucker hinzu. Wenn sich herausstellt, dass das Getränk sauer ist, können Sie etwas Honig hinzufügen.
  • Trinken Sie ein Getränk bei Raumtemperatur. Kalter Cocktail ist schwer verdaulich. Es löscht Durst, aber keinen Hunger.
einen schlankmachenden Smoothie in einem Mixer zubereiten

So verbringen Sie einen Fastentag

Fastentage werden einmal pro Woche verbracht. Regelmäßige Mahlzeiten werden durch Smoothies ersetzt.

Sie müssen bis zu 1, 5 Liter Vitamingetränk pro Tag trinken. Der Gesamtkaloriengehalt beträgt nicht mehr als 1200 kcal. Außerdem müssen Sie etwa 2 Liter Wasser trinken. Es gibt nichts anderes.

Smoothies an einem Fastentag werden am besten anders zubereitet. So gibt es beispielsweise mehr kalorienreiche Getränke zum Frühstück und kalorienarme Getränke zum Abendessen, zum Beispiel aus Gemüse.

Um das Hungergefühl zu stillen, ist es besser, einen Cocktail mit einem Löffel zu essen und zu kauen, als zu trinken.