Richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion: ein gesundes Menü für eine Woche

Schlankes Mädchen auf der richtigen Diät

In Form zu bleiben ist nicht nur ein Anliegen der Schönheit, sondern auch der Gesundheit. Es ist sehr wichtig, eine Woche lang ein Menü mit gesunder Ernährung zur Gewichtsreduktion zu erstellen. Diäten zeigen eine schnelle, aber nicht dauerhafte Wirkung. Es lohnt sich, Spezialisten zu vertrauen, die Ihnen beibringen, bei richtiger Ernährung abzunehmen, und nicht durch strenge Einschränkungen der Speisekarte.

Für eine schöne Figur und eine gute Gesundheit ist es notwendig, den Körper mit lebenswichtigen Spurenelementen und Vitaminen zu versorgen. Es ist jedoch nicht so einfach, unabhängig ein Menü zur Gewichtsreduktion richtig zusammenzustellen. Das Fehlen einer gesunden Ernährung führt bereits zum Auftreten von zusätzlichen Pfunden. Und umgekehrt - wir selbst bemerken, wie wir abnehmen, wenn wir nur die richtige Ernährung für den Gewichtsverlust zu Hause organisieren und eine Woche lang ein gesundes Menü einhalten könnten.

Dies ist der beste Weg, um sich zu erholen, wenn Sie sich daran erinnern, wie wichtig es ist, gesund zu bleiben und nicht nur Gewicht zu verlieren. Nachdem die PP eingerichtet wurde, bleibt es in Zukunft nur noch eine Woche, sich an ein solches Menü zu halten.

Grundprinzipien der richtigen Ernährung zur Gewichtsreduktion

Kochen in einem Dampfgarer zur Gewichtsreduktion

Durch plötzliches Ablehnen bestimmter Lebensmittel kann eine Person leicht Pfund verlieren. Dies ist verlockend für Frauen, die bereit sind, das Tagesmenü stark einzuschränken. Die Folgen einer solchen Ablehnung bedrohen jedoch die Gesundheit. Auf einer Diät können Sie Gewicht verlieren, einen deutlichen Energiemangel, Verdauungsprobleme und Funktionsstörungen verschiedener Organe spüren. Stattdessen ist es besser, sich an die Prinzipien der richtigen Ernährung zu erinnern und darauf basierend ein Menü für eine Woche zur Gewichtsreduktion für sich selbst zusammenzustellen:

  1. Eine Person, die Gewicht verliert, sollte bei der Erstellung eines Menüs die richtigen Anteile an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in der Ernährung beachten.
  2. Zur Gewichtsreduktion erhöhen sie die Menge an konsumiertem Gemüse und Obst: Sie sind unverzichtbar, um den Magen-Darm-Trakt zu normalisieren und zu reinigen.
  3. Die Menge an schnellen Kohlenhydraten wird auf ein Minimum reduziert.
  4. Gesunde Lebensmittel im Schlankheitsmenü für jeden Tag - Milchprodukte. Es wird den Körper mit Kalzium und Protein versorgen.
  5. Die Salzaufnahme sollte genau überwacht und buchstäblich in Gramm gemessen werden. Für eine gute Ernährung und um sicherzustellen, dass der Körper diese Substanz tagsüber benötigt, reicht es aus, den Hauptgerichten Salz in einer Menge von 5 bis 10 g zuzusetzen. Übermäßiges Auftreten führt zu Schwellungen und beeinträchtigt die Funktion der Nieren und anderer Organe.
  6. Für die Verarbeitung von Produkten wird empfohlen, zu kochen, zu schmoren und zu dämpfen. Sie sollten das Braten aufgeben, um Gewicht zu verlieren.
  7. Es ist notwendig, die Wassermenge zu kontrollieren - viele Leute trinken es zu wenig.

Um ein kompetentes Menü für einen gesunden Gewichtsverlust zu erstellen, gibt es eine Tabelle mit der richtigen Ernährung. Normalerweise interessieren sich diejenigen, die Gewicht verlieren, nur für die Anzahl der Kalorien. Ernährungswissenschaftler empfehlen jedoch, darauf zu achten, wie dieses oder jenes Produkt vom Körper aufgenommen und verdaut wird.

Produkt Protein, g Kohlenhydrate, g Fett, g Verdaulichkeit Verdaulichkeit
Hühnerei 12. 7 0, 7 11. 5 97 1
Milch / Kefir 2. 8 3. 6 3 94 1
Käse 25 - 20-30 98 1
Rindfleisch 18. 9 - 12. 4 95 0, 92
Weizen 12. 7 70, 6 1, 1 80 0, 54
Bohnen 22. 3 54, 5 1. 7 80 0, 68
Fisch 21. 0 - 7, 8 95 0, 90

Die Verdaulichkeit wird in der Tabelle als Prozentsatz angegeben. Dieser Indikator zeigt an, wie viel das Produkt im Verdauungstrakt in einfache Substanzen zerlegen kann, die dann vom Körper aufgenommen werden. Das heißt, je höher die Zahl, desto besser - Lebensmittel werden effizient verdaut und in wertvolle Chemikalien umgewandelt.

Das Konzept der Verdaulichkeit wurde eingeführt, um die Proteinqualität zu definieren. Der höchste Wert ist eins. Dies bedeutet, dass die Aminosäurezusammensetzung des Proteins den Bedürfnissen des menschlichen Körpers optimal entspricht und so effizient wie möglich absorbiert wird.

Richtige Ernährung

Diät zur Gewichtsreduktion

Manchmal scheint es unrealistisch, eine gesunde Ernährung zur Gewichtsreduktion zu organisieren. Denken Sie eine Woche lang über ein vollständiges Menü nach. Dies ist jedoch Gewohnheitssache. Zunächst können Sie ein Mindestziel festlegen - die Diät mindestens eine Woche lang einhalten.

Wenn Sie einen Zeitplan für einen Tag zur Gewichtsreduktion planen, sollten Sie das Frühstück nicht vergessen: Dies ist das Hauptprinzip von PP - jeder Morgen sollte mit einer Mahlzeit beginnen. Das ideale Intervall zwischen den Mahlzeiten beträgt drei Stunden, damit es Zeit für die Verdauung hat. Daher sollte eine kompetente Diät zur Gewichtsreduktion 4-5 Mahlzeiten pro Tag enthalten. Der Essensplan für die Woche muss individuell zusammengestellt werden und dabei Ihren Tagesablauf sowie Ihre körperliche und geistige Belastung berücksichtigen.

Snacks auf der richtigen Diät

Nachdem Sie eine Diät zur Gewichtsreduktion zusammengestellt haben, ist es besser, buchstäblich stundenweise gesunde Mahlzeiten zu sich zu nehmen, als zwischen den Tageszeiten einen chaotischen Snack zu sich zu nehmen. Dies ist aus zwei Gründen schädlich. Erstens bemerkt eine Person nicht, wie mit jedem Sandwich oder Müsliriegel die Anzahl der pro Tag verbrauchten Kalorien zusätzlich zu den im Menü enthaltenen Kalorien zunimmt. Zweitens organisiert ein klares Regime die Aktivität des Verdauungstrakts.

Eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln

Liste der Produkte für die richtige Ernährung und Gewichtsabnahme zu Hause

Gute Nachrichten für diejenigen, die Gewicht verlieren - das Menü der richtigen Ernährung zum Abnehmen kann und sollte variiert werden. Die Basis der Ernährung sind gesunde Mahlzeiten. Gemüse und Früchte, die reich an Ballaststoffen und Vitaminen sind, sind fast die Hauptprodukte zum Abnehmen zu Hause.

Aber es ist falsch, auf Fleisch zu verzichten. Geflügel ist ideal zum Häuten. Sie können auch Gerichte aus Kalbfleisch, Kaninchen, Pute kochen.

Fisch ist auch in der Liste der Produkte für die Woche enthalten. Zur Gewichtsreduktion ist es wünschenswert, dass dies weiße Sorten sind. Aber einmal pro Woche können Sie fetten Lachs oder anderen roten Fisch essen. Im Idealfall ist fermentierte Milch im Menü zur gesunden Gewichtsabnahme enthalten: Sie sollte täglich zur Unterstützung des Verdauungstrakts konsumiert werden. Kefir oder Naturjoghurt ohne Zucker und Lebensmittelfarben ist großartig.

Hülsenfrüchte sind sehr nützlich und schlank. Natürliche Milchprodukte und Käse sind ebenfalls auf der Speisekarte enthalten. Bei Backwaren ist es besser, Roggenbrot auf dem Tisch zu haben und kein Weizenbrot oder Laib.

Welche Lebensmittel auszuschließen sind, um Gewicht zu verlieren

Im Allgemeinen sind fast alle Gerichte auf der Speisekarte für eine Woche nach den Grundsätzen der richtigen Ernährung akzeptabel, aber für einige ist es besser, eine Ausnahme zu machen, um schnell und ohne Gesundheitsschäden abzunehmen. Dies gilt für fetthaltige und frittierte Lebensmittel, Pommes und Sodawasser, Gebäck und Muffins - sie sollten nicht auf der Speisekarte zur Gewichtsreduktion stehen.

In einem groben Speiseplan können Sie Butter einschließen, aber die Menge streng kontrollieren. Im Idealfall Mayonnaise und Pommes ausschließen. Es ist auch notwendig, die Verwendung von Würstchen, Würstchen und fetthaltigen Milchprodukten zu vermeiden. Es ist besser, kein fettiges Schweinefleisch, keine Ente oder keine Gans zu kochen, um Gewicht zu verlieren.

So planen Sie Ihr Menü richtig

Um zum PC zu gelangen, müssen Sie im Idealfall den Zeitplan detailliert malen, was und zu welcher Zeit auf dem Tisch liegen soll. Dies wird vor allem zunächst diszipliniert, bis die richtige Ernährung zur Gewohnheit wird.Um einen Effekt aus dem Menü zur Gewichtsreduktion zu erzielen, ist es sehr wichtig, im Voraus zu überlegen, wie verschiedene Produkte vertrieben werden sollen. Dazu müssen Sie zunächst die Kalorienrate ermitteln und darauf basierend Berechnungen durchführen.

Wenn Sie über ein Diätmenü nachdenken, um eine Woche lang Gewicht zu verlieren, sollten Sie sich an dieses Prinzip erinnern: Jeden Tag sollte der Körper in einem ausgewogenen Verhältnis sowohl Fette und Proteine ​​als auch Kohlenhydrate sowie Vitamine, Makro- und Mikroelemente erhalten. Daher ist es notwendig, eine Diät zu formulieren, die Gerichte aus einer Vielzahl von Produkten umfasst. Ein individuelles Schlankheitsmenü sollte einen Platz für Gemüse und Obst, Fisch und Fleisch, gesunde Fette und Müsli enthalten.

So erreichen Sie ein Gleichgewicht

Diät Plan

Wenn wir über einen Prozentsatz sprechen, sollte ungefähr die Hälfte der Diät zur Gewichtsreduktion jeden Tag von Kohlenhydraten eingenommen werden. Weitere 30% entfallen auf Proteine ​​und der Rest auf Fette. Bei der Zusammenstellung eines so einfachen Menüs muss der Grad der körperlichen Aktivität berücksichtigt werden. Wenn Sie trainieren, liegt ernsthafte geistige Arbeit vor Ihnen. Lassen Sie das Essen dichter und gesättigter sein.

Um das Menü für jeden Tag richtig zusammenzustellen, ist es besser, mit einem herzhaften Frühstück zu beginnen, das auf jeden Fall in das Menü aufgenommen wird, um einen gesunden Gewichtsverlust zu erzielen. Lassen Sie im Idealfall etwas Licht für den Abend - zum Beispiel ein Glas Kefir. Getränke nicht vergessen. Obwohl es besser ist, reines kohlensäurefreies Wasser zu bevorzugen, zwingt Sie niemand, auf Tee und Kaffee, Kompotte und Fruchtgetränke zu verzichten. Wenn Sie einen Zeitplan für den Tag planen, ist es besser, in der ersten Hälfte Tonic Drinks zu trinken.

Die ideale Menüoption besteht darin, eine Ration für die ersten sieben Tage und eine andere für 2 Wochen zu erstellen. Schließlich ist es wichtig, dass die Gerichte nicht langweilig werden, eine Person kann auf verschiedene Arten essen. Darüber hinaus finden Sie Optionen für vorgefertigte Menüs mit gesunder und richtiger Ernährung zur Gewichtsreduktion.

Experten empfehlen dringend, keine Mahlzeiten auszulassen oder Wasser mit Lebensmitteln zu trinken: Dieses einfache Prinzip ist sehr wichtig für die richtige Ernährung, bei der ein Gewichtsverlust offensichtlich ist. Wenn der Zeitplan so ist, dass es manchmal wirklich keine Möglichkeit zum Essen gibt, müssen Sie einen gesunden Snack mitnehmen. Dies können Nüsse, getrocknete Früchte, frisches Obst, Kefir oder Joghurt sein.

Beispielmenü für eine Woche mit Rezepten

Für viele Zeitgenossen ist es aus banalen Gründen - Zeitmangel - schwierig, selbstständig eine Diät zu entwickeln. Daher ist es einfacher, ein vorgefertigtes detailliertes Menü zum Abnehmen zu finden und es zu verwenden, um es möglicherweise selbst anzupassen. Dies kann ganz einfach erfolgen - um Produkte durch gleichwertige Analoga zu ersetzen. Zum Beispiel anstelle von Fisch - Hühnerfilet, statt Apfel - Birne.

Es ist viel einfacher, die richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion zu organisieren und für jeden Tag ein Menü zu haben. Wenn auch nur, weil Sie mit einer bestimmten Produktliste in den Laden gehen können. Dies macht es viel weniger wahrscheinlich, versucht zu werden und etwas Schädliches zu kaufen.

Erleichtert die Umstellung auf eine gesunde Ernährung, ein wöchentliches Ernährungstagebuch zur Gewichtsreduktion, in dem Sie aufzeichnen können, wie viel Lebensmittel gegessen wurden. Obwohl im Durchschnitt empfohlen wird, 1500 kcal pro Tag zu konsumieren, reicht dies für jemanden für einen Tag nicht aus - wenn der Lebensstil aktiv und mobil ist. Dank des Tagebuchs ist es einfacher, Ihr Wohlbefinden, Ihren Zustand, Ihr Gewicht im Auge zu behalten und gegebenenfalls Ihre Ernährung anzupassen, überschüssige Mahlzeiten hinzuzufügen oder zu entfernen.

Schokolade und Äpfel

Keine Störungen und unnötigen Kosten

Wenn Sie ein ungefähres Menü für einen effektiven Gewichtsverlust auswählen, sollten Sie sich nicht sofort eine maximale Aufgabe festlegen. Andernfalls ist ein Ausfall fast unvermeidlich. Die Hauptsache ist, dass es viele verschiedene Gerichte in der Ernährung gibt: Dank der abwechslungsreichen Speisekarte ist es einfacher, auf die richtige Ernährung umzusteigen. Und selbst Experten empfehlen, sich kleine Schwächen zu gönnen.

In das Wochenmenü können Sie definitiv etwas verbotene Süße aufnehmen, auch wenn Sie abnehmen. Zum Beispiel kann es ein Stück Schokolade oder Ihr Lieblingsdessert sein. Es wird nur empfohlen, Süßigkeiten vor Mittag zu essen, damit sich weniger Gramm an den Seiten ablagern.

Praktischerweise können Sie ein ziemlich günstiges Menü für die richtige Ernährung zur Gewichtsreduktion auswählen. Dank eines klaren Gewichtsverlustprogramms für eine Woche können Sie sich von dem Stereotyp trennen, dass gesunde Ernährung teuer ist. Meistens merken wir einfach nicht, wie wir entweder für einen zweifelhaften Snack in Fast Food oder für ungeplante Einkäufe im Supermarkt ausgeben - Produkte, die eindeutig den Prinzipien einer gesunden Ernährung widersprechen.

Fisch- und Vitaminsalat

Montag

Der erste Tag der Woche zur Gewichtsreduktion ist besser, um mit etwas Leckerem und Gesundem zu beginnen, das Ihnen eine positive Einstellung geben kann. Daher können Sie zum Frühstück ein Glas fettarmen Kefir und Beeren-Smoothie zubereiten und ein paar Esslöffel Kleie hinzufügen. Zum Mittagessen ist es gut, Hühnerbrühe mit Nudeln und Gemüse zu essen. Zum Abendessen können Sie gebackenen Fisch mit aromatischen Kräutern in die Speisekarte aufnehmen und einen Vitaminsalat dafür zubereiten - aus Kohl, Karotten und Äpfeln.

Pflanzenöl wird als Dressing für die richtige Ernährung verwendet. Manchmal ist es zulässig, dem Menü saure Sahne hinzuzufügen. Wenn Sie Snacks zubereiten, können Sie es sich leisten, ein paar Früchte oder Hüttenkäse mit einer Tasse Zitronentee zu essen. Zucker wird am besten ganz vermieden, um Gewicht zu verlieren. Wenn Sie ohne Süßung überhaupt keinen Tee oder Kaffee trinken können, fügen Sie Honig hinzu.

Dienstag

Zum Frühstück können Sie eine Tasse heißen Kaffee, Rührei und frisches Gemüse trinken. Zum Beispiel ist ein Salat aus Kohl und Gurken, gewürzt mit saurer Sahne, aus einem vorgefertigten Menü perfekt. Das Abendessen besteht aus Gemüsesuppe, einem Sandwich mit Hartkäse und einem Ei. Abends zur Gewichtsreduktion können Sie sich mit gegrilltem Lachs mit Paprika verwöhnen lassen.

Mittwoch

Beginnen Sie den Tag mit gekochter Hühnerbrust, die gut zu frischen Tomaten passt. Zur Mittagszeit hilft Ihnen Gerstenbrei mit Gemüse und Kalbfleisch, genug zu bekommen. Kefir und ein Vollkornbrot sind der perfekte Abschluss des Tages.

Donnerstag

Um das Abnehmen zum Vergnügen zu machen, können Sie mit Hüttenkäse frühstücken und einen Löffel Honig hinzufügen. Ein ausgezeichnetes Mittagessen ergibt sich aus gekochtem Reis und Gemüsesalat.Gerichte für FreitagZum Abendessen Pollock backen und Algen hinzufügen.

Freitag

An diesem Tag, der die Arbeitswoche beendet, kann das Frühstück herzhaft gemacht werden. Von der Speisekarte reichen zwei hart gekochte Eier mit zwei Toasts und einer Scheibe Hartkäse. Das Mittagessen ist eine Suppe mit Fleischbällchen, Gemüsesalat und Buchweizenbrei wert. Die letzte Note wird gefüllte Paprika mit einem Löffel fettarmer Sauerrahm sein.

Samstag

Zum Frühstück können Sie Tee mit einem Auflauf zubereiten. Zum Mittagessen sollte das Menü zur effektiven Gewichtsabnahme einen Teller Pilzsuppe, etwas gekochten Reis mit einer Scheibe Rindfleisch und einen Gemüsesalat enthalten. Ein leckeres und gesundes Abendessen besteht aus gedämpftem Fisch mit grünen Erbsen.

Sonntag

Zum Sonntagsfrühstück ist Kaffee mit zwei Sandwiches mit Käse und Tomaten großartig. Mitten am Tag sollten Sie Hühnerbrust mit Buchweizenbrei auftanken. Zum Abendessen fischen Sie mit Ihrem Lieblingsgrillgemüse.

Einfache und gesunde Rezepte zur Gewichtsreduktion

Für Anfänger ist es manchmal schwierig, die Prinzipien einer gesunden Ernährung zu beherrschen. Dann helfen fertige Rezepte für einfache Gerichte, die Ihrer Gesundheit zugute kommen, ohne Sie mit zusätzlichen Kalorien zu belasten.

Übrigens ist es auch wichtig, das Vorurteil abzubauen, dass die richtige Ernährung standardmäßig viel Zeit in Anspruch nimmt, um sich vorzubereiten. Es ist durchaus möglich, ein gesundes Menü für die ganze Woche zu planen, indem Sie einfach leicht korrigierte Rezepte für alle bekannten Gerichte lernen.

Hühnerschnitzel im Ofen

Hühnerschnitzel

Ernährungswissenschaftler empfehlen dringend, sich auf mageres Fleisch zu stützen. Daher sind Hühnerschnitzel aus einem Teil des Vogels wie der Brust eine ausgezeichnete Option für die richtige Ernährung.

Das Gericht wird für seinen hohen Proteingehalt und seine leichte Verdaulichkeit geschätzt. Aber es gibt ein Minimum an Fetten und Kohlenhydraten in einer solchen Mahlzeit. Daher passen die Schnitzel gut in das Menü für gesunden Gewichtsverlust. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 400-500 Gramm Hühnerbrust;
  • eine Zwiebel;
  • eine Knoblauchzehe;
  • 100 g fettfreier Hüttenkäse;
  • 2 Weiße und 1 Hühnereigelb.

Nachdem Sie das Huhn in Hackfleisch geschnitten haben, fügen Sie gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzu, den Rest der Zutaten. Für Aroma und angenehmen Geschmack Muskatnuss (Prise), einen Esslöffel trockenen Dill, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Nach dem Mischen der Masse werden Schnitzel gebildet und 30-40 Minuten bei 180 Grad im Ofen gebacken.

Es gibt auch eine interessante Version des Kochens Ihrer Lieblingshühnchenkoteletts, um die richtige Ernährung zu organisieren und Gewicht zu verlieren. Anstelle von Hüttenkäse im gleichen Verhältnis wird dem Hackfleisch ein beliebtes gehacktes Gemüse zugesetzt - zum Beispiel Karotten, Paprika. Dank dessen sind die Schnitzel sehr saftig, völlig fettarm, so dass sie sicher in eine gesunde Ernährung zur Gewichtsreduktion aufgenommen werden können.

Hausgemachter Quark

Hausgemachter Quark

Ernährungswissenschaftler verbieten nicht, Käse zu essen. Sie sind jedoch vorsichtig, wenn es um ein Industrieprodukt geht. Es hängt alles von der Gewissenhaftigkeit des Herstellers ab, insbesondere vom Rezept. Einige Arten von im Laden gekauften Käsesorten sind für eine richtige Ernährung kategorisch ungeeignet. Um die Qualität nicht zu bezweifeln, können Sie ein Produkt Ihrer eigenen Herstellung in das Menü aufnehmen.

Hausgemachter Quark ist ein wahrer Genuss, der als hervorragende Alternative zu Industrieprodukten dient. Sie können es sehr schnell nach dem einfachsten Rezept kochen, um es dem Gewichtsverlust-Menü hinzuzufügen. Dazu müssen Sie einen Liter Milch mit einem Fettgehalt von 3, 2 Prozent kochen. 30 ml Apfelessig und zwei Esslöffel Butter werden hineingegeben. Für einen würzigen Geschmack können Sie einen Teelöffel Ihrer bevorzugten trockenen Kräuter und etwas Salz hinzufügen.

Die resultierende Masse muss zum Kochen gebracht und dann, vom Herd genommen, durch ein Käsetuch passieren. Der resultierende Quark wird herausgedrückt und unterdrückt. Wenn es abgekühlt ist, können Sie es sofort auf den Tisch bringen.

Grüner Borschtsch

Grüner Borschtsch

Viele Menschen können sich ihr Abendessen ohne Suppe oder Borschtsch nicht vorstellen. Nur ist nicht jeder erste Gang für ein Ernährungsprogramm zur Gewichtsreduktion geeignet. Ein nahrhaftes Durcheinander oder eine reichhaltige Erbsensuppe mit Schweinerippchen passt definitiv nicht in die Speisekarte.

Grüner Borscht wird von vielen Hausfrauen das ganze Jahr über gerne zubereitet. Und wenn das Ziel darin besteht, die Form zu verbessern, ist das Gericht praktisch. Sie müssen es leicht kochen - nicht auf der Basis von Fleischbrühe, sondern auf klarem Wasser. Sie benötigen die folgenden Zutaten:

  • 2, 5 Liter Wasser;
  • 2 Trauben Sauerampfer;
  • 2-3 Stk. Möhren;
  • 1 Zwiebel;
  • 3-4 Stk. Kartoffeln.

Wasser wird zum Kochen in Brand gesetzt. Hart gekochte Eier werden separat gekocht. Gemüse wird geschält, gewaschen und geschnitten. Sauerampfer muss auch gründlich gespült werden. In einer mit Olivenöl gefetteten Pfanne müssen Sie die gewürfelten Zwiebeln und Karotten, die vorgerieben sind, braten.

Gemüse wird in kochendes Wasser geschickt, und dann werden Kartoffeln dort platziert. Fügen Sie am Ende Sauerampfer hinzu, damit er nicht verkocht wird. Gehackte Eier werden in den fertigen Borschtsch gelegt. Beim Servieren können Sie saure Sahne hinzufügen und das Gericht mit Dill, Petersilie oder anderen Lieblingskräutern bestreuen.

Apfeldessert mit Honig und Hüttenkäse

Da Süßigkeiten mit richtiger Ernährung durch Obst ersetzt werden sollten, sind die Hostessen daran interessiert, wie sie zur Abwechslung lecker und schnell gekocht werden können, um nicht ständig roh zu essen. Es ist einfach und unkompliziert, einen Apfel mit Honig und Hüttenkäse zu backen.

Die Früchte werden gewaschen, die Oberseite abgeschnitten und sorgfältig entkernt. Ein Esslöffel Hüttenkäse wird mit Honig gemischt und mit einer Masse Obst gefüllt. Es bleibt, den Apfel im Ofen zu backen, bis er bei einer Temperatur von 180 Grad gekocht ist. Normalerweise reichen dafür zwanzig Minuten.

Ein Mädchen, das durch richtige Ernährung abgenommen hat

Bewertungen

Die Erfahrung zeigt, dass es ausreicht, die Grundprinzipien einer gesunden Ernährung zur Gewichtsreduktion zu befolgen. Kilogramm schmelzen nicht einfach vor unseren Augen, wie bei starren Diäten. Im Durchschnitt können Sie durch eine gesunde Ernährung etwa zwei Kilogramm pro Monat verlieren.

Dies ist eine sanfte Gewichtsverlustoption für den Körper.

Darüber hinaus ist eine für eine Woche geplante Diät nach Meinung derjenigen, die abgenommen haben, gut für die Gesundheit. Zusammen mit dem Entzug von zusätzlichen Pfunden wird das Verdauungssystem besser, die Haut wird von Hautausschlägen befreit, der Teint verbessert sich. Beginnend mit einem kleinen, können Sie PP in eine Gewohnheit einführen und unmerklich radikal alles schädliche, was wir oft auf der Flucht essen, für gesunde und schmackhafte Gerichte aus einem gesunden Menü zur sanften Gewichtsabnahme ändern.

16.09.2020